Alle Klassen der Kaufmannsschule II verbleiben auf Basis der landesweiten Regelungen bis zum 19.02.2021 im Distanzunterricht.

Ab dem 22.02.21 gibt es wieder Präsenzunterricht für Abschlussklassen:

Folgende Klassen/Stufen haben auch darüberhinaus weiterhin Distanzunterricht: 

Für die Höhere Handelsschule, die FOS, die IFK/FFM und das Berufliche Gymnasium wird es einen neuen Stundenplan geben, der über die UNTIS-App zur Verfügung stehen wird. Der Fokus der Präsenzlernphasen liegt im Vollzeitbereich auf den Prüfungsfächern!

Die Klassen werden in der Regel geteilt, so dass für jede Schülerin/jeden Schüler an jedem zweiten Tag Unterricht im Gebäude stattfindet. Details erfahren Sie über die Klassenleitungen. Ausnahme: G13 - hier erfolgt der Unterricht in allen Fächern zu 100% im Präsenzlernen.

 Achtung: Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske, FFP2/KN95 oder vergleichbar)!!

Infos zum Distanzunterricht

Die Lehrerinnen und Lehrer werden den Distanzunterricht weiterhin über unsere E-Learning-Plattform wislearnplus sicherstellen. Die Teilnahme am Distanzunterricht ist weiterhin für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend und unterliegt der Benotung. Die Aufgabenstellung sowie die Interaktion zwischen Lehrkraft und Klasse erfolgen vornehmlich in den im Stundenplan ausgewiesenen Zeiträumen.

Wichtige Info für die ausbildenden Betriebe/Kanzleien/Institutionen

Wir bitten Sie, Ihre Auszubildenden für die auch bisher geltenden, planmäßigen Zeiten der Berufsschule für den Distanzunterricht von den betrieblichen Ausbildungstätigkeiten zu befreien. Eine ausführliche Begründung haben wir Ihnen per Mail zukommen lassen.